Andrea & Klaus


Aleppo, Syrien by Andrea Kuenstle
April 8, 2010, 19:46
Filed under: Fahrrad(welt)reise | Schlagwörter:

hier in Aleppo haben wir Zeit uns ein ganz klein wenig an die neue Sprache und die andere Mentalität zu gewöhnen. So haben wir gelernt, was „Guten Morgen“ heißt, „Danke“ oder „Zwei Tee bitte“. Wir schauen uns die handgeschriebene Schreibweise von Zahlen (indische Ziffern) an, um die Preise zu lesen, schnuppern uns durch die Gewürze und das landestypische Essen und sitzen dann schließlich in einem Lokal und essen „Fuhl“, oder so , ein wohl eher für Touristen untypisches Gericht wie wir später erfahren, aber es schmeckt einfach prima: Sesamsauce mit dicken Bohnen, darüber Olivenöl und Gewürze gestreut, dazu Zwiebeln in Salz tunken oder frische Pfefferminze. Zum Glück gibt es aber auch in diesem Land Brathähnchen = faruj, so dass auch Sammy und Momo köstlich versorgt werden. Morgen fahren wir weiter und dann wird es wirklich wohl erst mal ruhig hier im Blog: W-Lan haben wir in der ganzen Stadt nicht gefunden, der Handy Empfang ist schwach und das GPS sucht auch erschwert nach Satelliten (nun, das GPS ist ja offiziell eh verboten hier in Syrien). Wir melden uns 🙂 P.S.: Fotogalerie folgt


6 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

hi ihr 4,

ich verfolge euer blog hin und wieder, bin über youtube vor ca. 5-6 wochen auf euch aufmerksam geworden. eure tour ist großartig!! und jetzt seid ihr grad in syrien, aus dem land kommt mein lieblingsautor (rafik schami). und dann noch mit hunden! wunderbar und vor allem erstaunlich, wieviel doch eigentlich möglich ist.

ich hoffe ganz doll, dass wenn ihr wieder daheim seid, ihr auf diavortrag-reise geht! oder einen film macht, oder was auch immer.

zugegeben, ich find mich nicht immer gleich zurecht auf eurer homepage, aber jetzt wo ich gerade selbst an einem blog bastel merke ich, wie anspruchsvoll so etwas auch ist.

ich wünsche euch alles erdenklich gute für eure weiterreise. straffe waden, keine pannen, tolle menschen, rückenwind..

liebe grüße aus berlin sendet euch britta 🙂

Kommentar von britta

Syrien! Alles wird wohl nun fremder für Euch – und Ihr für die anderen!! Spannend – drücken Euch! Dagmar

Kommentar von Dagmar Genth

Hallo ihr VIER! Endlich wieder Berichte von Euch und dann gleich zwei: einer vom Weg nach und der zweite aus Syrien! Danke und LG Papa

Kommentar von Papa

Witz nachtrag…

Zwei Hunde treffen sich am See. Sagt der eine “Ich bin adelig! Ich werde ‚Rex vom See‘ gerufen!”. Darauf sagt der andere “Ich bin auch adelig! Ich werde ‚Runter vom Sofa‘ gerufen!”

Kommentar von Christian

Hallo ihr 4,
hier ein Witz den ich von Luca gehört habe – vielleicht können Momo & Sam ja drüber lachen 😉

Zwei Hunde treffen sich am See. Sagt der eine „Ich bin adelig! Ich werde <> gerufen!“. Darauf sagt der andere „Ich bin auch adelig! Ich werde <> gerufen!“

😉

Bis bald und viel Spass in Syrien,
Christian

Kommentar von Christian

hallo! I’m one of the 2 italian guys you met in budapest camping (the one with the brakeless bike).
you are doing a great experience.how about the dogs?
good travel.
alessio

Kommentar von mntvfxd




Schreibe eine Antwort zu Christian Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: