Andrea & Klaus


Antwort aus Jordanien zu den Steinewerfenden Jugendlichen by Andrea Kuenstle
Juni 20, 2010, 12:53
Filed under: Fahrrad(welt)reise | Schlagwörter: ,

Das Touristenbüro Jordanien, Amman hat uns auf unseren Bericht hin geantwortet. Die Kommunikation mit den dortigen für den Tourismus Verantwortlichen auf zu nehmen ist sicherlich der bessere Weg , als mit Steinen zurück zu werfen.

„Dear Andrea and Klaus,

Greetings from Amman, Jordan.
We would like to extend our sincere apologies for the unfortunate incident that occurred in our country during your last visit. Please be assured that this treatment is not acceptable in any way to our tourists that arrive to this country in peace. Regrettably we are aware of this problem and are working with local governmental entities to insure that such incidents do not happen in the near future.
Again, please accept our heartfelt apologies.
 Sincerely,
Sara Noor


3 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

hallo ihr zwei,

fahre anfang november nach syrien und jordanien.würde gerne mit dem fahrrad reisen+zelt,bin aber alleine unterwegs und etwas unsicher ob dass machbar ist in diesen ländern oder zu gefährlich alleine als frau.würde mich sehr über eure meinung u ein paar infos freuen!
liebe grüße
kathrin

Kommentar von kathrin

Liebe Andrea, lieber Klaus!
Ich finde es sehr gut, dass Ihr eure jordanischen Erlebnisse dem Tourismusbüro geschrieben habt. Ich habe meinen 2 jordanischen Studenten davon erzählt und sie waren beschämt bis entsetzt und führen es auf mangelnde Bildung zurück….
Meine 3 ägyptischen Studenten sind stolz darauf, dass Freunde von mit in ihrem Land sind,sehen aber die Sache mit denm Fahrrad und den HUnden skeptisch… Ihr seht, auch hier gibt es internationale Diskussionen über eure Reise.
Ich find es toll, dass ihr so viele unterschiedliche und spannende Erfahrungen macht und wünsche Euch weiterhin hautsächlich gute.
Alles Liebe von Christiane

Kommentar von Christiane Berlage

Hallo liebe Andrea & lieber Klaus! Danke für die „Antwort aus Jordanien zu den Steinewerfenden Jugendlichen“! Zumindest eine Antwort, wenn auch eine keineswegs zufriedenstellende! – Bitte denkt doch daran, wenn Ihr Englisch-Texte in den Blog stellt, dass ein Teil Euerer Fan-Gemeinde nur bescheidene Englisch-Kenntnisse hat! Ich hielte es für sehr gut und sinnvoll, wenn Ihr in solchen Fällen eine deutsche Übersetzung mitliefern würdet (könntet)! Schon jetzt meinen ganz herzlichen Dank im voraus! – Vielleicht haben andere Mitglieder der Fan-Gemeinde eine andere Meinung zu meiner Bitte! – Ganz liebe Grüsse aus dem derzeit schon wieder sehr kühlen Bonn! Papa
PS: Heute ist der 342. Tag (wenn der 13.07. der 365. ist)!

Kommentar von Papa




Schreibe eine Antwort zu Papa Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: