Andrea & Klaus


Fragen an die Bewohner in den Strassen by Andrea Kuenstle
Dezember 9, 2010, 07:15
Filed under: Fahrrad(welt)reise | Schlagwörter:

Und wieder war alles irgendwie ganz anders…… wir sind zu den Menschen gegangen und haben sie selber gefragt, wass sie von ihren halb und schlecht bemalten Hauswänden halten? Wie zu der Aufräumaktion stehen. Und es war überraschend…… „Jede Hilfe ist willkommen“ hieß es. Das Weiß an den Hauswänden erscheint uns provakativ. Ihnen ist die Farbe egal. Sie wollen gerne selber streichen, wenn sie das Geld für die Farbe hätten. Sie wollen gerne den Müll sammeln, aber wohin damit. Die Container werden nicht geleert. Also wozu sammeln. Es fliegt alles wieder weg oder die Müllsäcke werden von den Tieren wieder aufgerissen. Allerdings haben sie zwei schwerwiegender Probleme. Zum einen die Mücken, zum Anderen, dass sie kein Trinkwasser haben. Die Mücken werden mit Gift flächendecken bekämpft und das Wasser wird trotzdem getrunken. Ich denke nun, dass jede Art von Hilfe einen Lichtblick ist… und ich hoffe, dass die Verantwortlichen hier jetzt einen Weg finden weiter zu helfen. Gelder scheinen da zu sein. Sie müssen jetzt nur für das richtige eingesetzt werden. LG

Eure Andrea


Kommentar verfassen so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: