Andrea & Klaus


Video: BASATA School by Andrea Kuenstle
Januar 21, 2011, 10:39
Filed under: Fahrrad(welt)reise | Schlagwörter:

Die Basata Schule…… natürlich haben nicht nur die „Kleinen“ und „fast Erwachsenen“ Schüler etwas gelernt…. auch wir haben mal wieder eine Menge Erfahrungen gesammelt. Lehrer sein ist schwer. Ich meine so ein richtiger Lehrer, so wie ich es mir vorstelle. Unterrichten, Zeug aus den Büchern wiederholen, Tests schreiben lassen, schimpfen und loben… das ist einfach…. gemeinsam die Dinge zu erarbeiten, jedem die Möglichkeit geben, auch zu verstehen… puuuuh, das ist schwer… und ich dachte auch… unmöglich. Aber nun, nach 4 Monaten, scheint es uns ALLEN doch ein wenig gelungen zu sein. Und das trotz der so vielfältigen Mentalitäten. Mehr „Buchwissen“ zu vermitteln wäre toll gewesen, aber vielleicht ist das auch nicht unbedingt nötig. Mancher Schüler hat mehr geleistet, als wir uns wünschten…. einfach indem man nicht wieder auf seinen gedachten Weg beharrt, sondern sie einfach mal läßt! Zeit nehmen, zuhören, erst dann lehren. Und wenn ich zurück blicke auf die Schwierigkeiten, die Probleme, die wütenden Momente, dann komme ich nicht um den Gedanken herum, dass wir „möchtegern Lehrer“ das größere Problem waren. Wir Lehrer gegen die Kinder? Wir Lehrer konnten so manche schwierige Situation nicht meistern, und um nicht als Versager da zu stehen versuchten wir den einfachen Weg zu gehen: Ausschluss der Störenfriede. Zum Glück ist das nicht passiert und gemeinsam haben wir es immer wieder geschafft keinem den Weg in die Schule und zum Lernen zu versperren. Da gibt es auch für uns noch sehr viel nachzudenken, viel zu ändern, viel zu lernen. Aber natürlich gab es neben den schwierigen Zeiten auch herzlich viel zu lachen. Wir werden die Zeit mit den Schülern dann doch sehr sehr vermissen.

(Klick auf das Foto öffnet die Videogalerie)


1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank für den schönen Film, der Zeit dass Schule einfach auch anders sein kann.
Ich bin berührt von den Bildern und den vielen Jahren die schon vergangen sind. Wie einst Ferres als kleiner Knirps zur Schule hüpfte…unsere Jungs dachten auch so eine Schulzeit erleben zu dürfen. Die bayrische Schul-Realität sieht ja bekanntlich anders aus…… Wir sind nun aber auch aus dem Schulsystem geflüchtet, damit die Kinder die Lust am Lernen nicht verlieren, denn die Welt ist zu interessant, schön und abwechslungsreich, als dass die Kinder sich durch die stetige vergleichende und destruktive Leistungskontrollen das Leben zerstören lassen sollten. Carpe diem!

Alles Liebe
Silke + Wolfgang mit Ben + Tom

Kommentar von silke




Schreibe eine Antwort zu silke Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: